Anrufbeantworter

Bei den meisten FRITZ!Boxen kann man einen oder auch mehrere Anrufbeantworter aktivieren. BoxToGo kann diese dann ein- und ausschalten sowie ändern.

Ein- und ausschalten

Um den Anrufbeantworter ein- oder auszuschalten, drücke einfach kurz auf den jeweiligen Eintrag.

Betriebsart, Verzögerung und Ausnahmelänge PRO

Um diese drei Merkmale mit BoxToGo zu ändern (nur bis Firmware 05.50), drücke lange auf den jeweiligen Eintrag.

Alle Nachrichten löschen PRO

Sofern dein FRITZ!Box-Modell dies unterstützt (ab Firmware xx.05.50), kannst du über diesen Menüpunkt alle gespeicherten Anrufbeantworter-Nachrichten löschen.

Abhören

Bei FRITZ!Boxen mit einer Firmware ab xx.05.05 werden die Nachrichten direkt in der Anrufliste angezeigt. Bei älteren Modellen kann man den Anrufbeantworter über diesen Menüpunkt abhören. Dabei wird eine Telefonverbindung über die Durchwahl zu deiner FRITZ!Box hergestellt. Sollte die Durchwahl oder die Fernabfrage in der Benutzeroberfläche nicht aktiviert sein, erscheint ein entsprechender Hinweis.

Hinzufügen PRO

Drücke auf die Menütaste, um einen neuen Anrufbeantworter einzurichten. Dazu wird von BoxToGo die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche im Internet-Browser aufgerufen.

Aktualisierungs-Intervall PRO

Drücke auf die Menütaste, um ein Aktualisierungs-Intervall getrennt nach WLAN und mobilem Internet einzustellen. Dies ist dann nötig, wenn du oder andere Personen die Anrufbeantworter auch z.B. über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche oder FRITZ!Fon verändern.

Widgets und Verknüpfungen PRO

Die Anrufbeantworter können für einen schnellen Zugriff als Widgets und Verknüpfungen auf die Startseite deines Smartphones gelegt werden.